Gyms

warm up
Erwärmen Sie Ihre Muskulatur vor jeder Trainingseinheit. Die Intensität der Übungen wird durch die Anzahl der Wiederholungen bestimmt. Sie sollten während der letzten fünf Wiederholungen die Muskeln deutlich spüren. Variieren sie Ihr warm up. Während des Trainings sollten Sie alle 30 Minuten 0,5 l Flüssigkeit zu sich nehmen.

 

 

cool down
Stretching nach dem Nordic Walking beugt Muskelverhärtungen vor, dem bekannten Muskelkater. Es löst Verspannungen und steigert das Wohlbefinden nach der Ausübung Ihrer Sportart. Forcieren Sie allerdings nie die Muskeldehnung. Es dürfen keine Schmerzen auftreten.

Hier finden Sie uns:
Schlattweg 1
49661 Cloppenburg

Rufen Sie einfach an unter

0175 7569960

oder

04471 87495

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Juliane Kummer - Website erstellt 2015, aktualisiert am 18.01.2017